SLE

Künstliche Beatmung

SLE5000 Ventilator
SLE ist einer der weltweit anerkanntesten Hersteller in Design und Herstellung von Healthcare-Produkten seit mehr als 40 Jahre. Das Hauptziel ist, das Klinikpersonal in ihrer Aufgabe zu unterstützen. Die Erfahrungen und das Wissen aus Jahren der Entwickung in der neonatalen Beatmung fl oss in die Entwicklung des SLE 5000 ein. Der SLE 5000 ist das Resultat unserer Bemühungen zu Innovationen, Kompetenz und Kosteneffi zienz.

Neben der bekannten und oft genutzen High Frequency Oscillation (HFO) wurde zusätzlich die Pressure Support Ventilation (PSV) und die Targeted Tidal Volume Ventilation (TTV) in unser Reportoire der konventionellen Beatmungsmodes aufgenommen. SLE entwickelt die genutzen Techniken weiter, um Produkte zur Verfügung zu stellen, die den höchsten und aktuellsten technischen Standards entsprechen.

  • Beatmungsmodes: CPAP, CMV + TTV, PTV, PSV, SIMV + TTV +
  • PSV, HFO, HFO + CMV*
  • Möglichkeit zur Voreinstellung aller Parameter in jedem Beatmungsmode
  • HFO mit aktiver Expiration für die Unterstützung einer großen Spanne von Patienten
  • Bedienung per Farb-Touch-Screen
  • Integrierte Flow-Messung, Visualisierung der Lungenfunktionen und Anzeige
  • von Loops und Kurven
  • Errechnung von Tendenzen der gemessenen Parameter
  • Ein Standard-Patientensystem für alle Beatumgsmodes
  • Einzigartige, patentierte, ventillose Technik
  • Integrierte Batterie mit einer Laufzeit von 60 Minuten
  • Die Gerätesoftware ist upgradebar zur Integration neuer oder verbesserter Funktione

Der SLE 5000 kann Patienten mit einem Körpergewicht von 300 g bis 30 kg beatmen. Dies ist abhängig von der körperlichen Verfassung des Patienten und der Verwendung des Respirators.