Maquet

Künstliche Lunge Beatmungsgerät

SERVO-s
Die unkomplizierte Anwendung des SERVO-s Beatmungssystems macht es einfacher, einen Patienten
mit hochwertiger Beatmung am Patientenbett zu versorgen.

Es verfügt über ein breites Spektrum von Beatmungsmodi, die individuell auf bestimmte klinische Situationen abgestimmt werden. Die übersichtliche, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche liefert relevante Informationen für anstehende Therapieentscheidungen. Diagnostisch verwertbare Kurvenformen und eine Reihe von Lungenmechanikparametern machen es einfach, den Patientenfortschritt zu verfolgen und ermöglichen klinische Beurteilungen, um die Behandlung zu optimieren.

Das SERVO-s Beatmungssystem in Kombination mit dem Kompressor Mini bietet Beatmung in SERVO-Qualität, unabhängig von zentralen Gasversorgungen. Der leise und kompakte Kompressor versorgt das System mit trockener, gefilterter Druckluft und ist ideal für den Dauerbetrieb am Krankenbett geeignet. Der Kompressor Mini kann auch als zuverlässiges Reservegerät verwendet werden, das automatisch einsetzt, wenn die zentrale Gasversorgung ausfällt.

Eine kosteneffektive Lösung: Das SERVO-s Beatmungssystem ist ein kosteneffektives Beatmungsgerät, das sich einfach anwenden und an individuelle klinische Anforderungen adaptieren lässt.

Ein System für invasive und nicht-invasive Beatmung, sowohl am Krankenbett als auch während des Transports innerhalb des Krankenhauses. Geeignet für Fahrwagen oder Hängevorrichtungen.

Das Beatmungssystem hat eine integrierte, leicht zu reinigende und auswechselbare Exspirationskassette,
so dass das ein Patientenwechsel schnell erfolgen kann.

Mit automatischer Vorprüfung des gesamten Beatmungssystems einschließlich des Patientenschlauchsystems 1 Jahr/5000 Stunden geplantes Wartungsintervall Optional ist ein permanenter Ultraschall-O2-Sensor verfügbar Erhöhung der Betriebszeit mit MCare Remote ServicesTM

SERVO-i-Universal
Das flexible und anpassungsfähige Beatmungsgerät für alle Patientenkategorien erfüllt die Anforderungen, die verschiedene Behandlungsmodalitäten und klinische Situationen mit sich bringen – heute und auch in Zukunft. SERVO-i Universal ist in zwei Ausführungen erhältlich – Universal Basic und Universal Extended.

Während die Basis-Ausführung Funktionen für die Behandlung aller Patientenkategorien enthält, bietet Ihnen die erweiterte Ausführung darüber hinaus noch umfassendere Behandlungsmodalitäten.

Einige der wichtigsten Merkmale und Vorteile des SERVO-i-Universal sind:

  • Behandlung aller Patientenkategorien
  • Transport ohne Einbußen bei der Qualität der Behandlung innerhalb des Krankenhauses oder auf dem Weg von einem Krankenhaus zum anderen
  • Zur Untersuchung verschiedener Behandlungsoptionen wie Open Lung Tool® und Automode®

 
Einfaches Upgrade von SERVO-i Universal mit zusätzlichen Funktionen. Die Rückwärtskompatibilität macht es möglich, zukünftige Funktionen in das System zu integrieren.

MAQUET kann Ihnen neue Funktionen bzw. Modi probeweise für mehrere Wochen zur Verfügung stellen. Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Ihre zuständige MAQUET-Vertretung.
 
Weitere Informationen sind im Datenblatt des SERVO-i Universal unter „Information Downloads“ erhältlich.

ANÄSTHESIE-SYSTEM KION-I
Das Anästhesiesystem KION-i und die SERVO-Beatmungsgeräte 300 und 900 sind Produkte, die auch schon bisher von MAQUET Critical Care vertrieben wurden.

MAQUET FLOW-I C20
FLOW-i wird je nach Ihren Bedürfnissen in drei Ausführungen geliefert FLOW-i C20 bietet den zusätzlichen Stauraum von 2–3 optionalen Schubladen. Eine verschließbare Schublade ist stets enthalten.

Alle Modelle besitzen einen drehbaren Arm zur flexiblen Bildschirmpositionierung, einen kippbaren Bildschirm für optimale Sichtverhältnisse sowie vertikale und horizontale Schienen für Zusatzausstattungen.

MAQUET FLOW-i® vereint moderne Beatmungsleistung für die Intensivstation und Anästhesieverabreichung in einem patientenfreundlichen Gerät.
 
FLOW-i ist der neueste Anästhesiestandard und ermöglicht Ärzten, die Anästhesie kontinuierlich anzupassen und zu verbessern, um der jeweiligen Situation gerecht zu werden und gleichzeitig stabile Beatmungsbedingungen beizubehalten.
 
FLOW-i kann für zahlreiche Patientengruppen eingesetzt werden, auch für Patienten mit akuten Beatmungsanforderungen und für Kinder.
 
FLOW-i ist modular und ergonomisch und damit ein flexibles, anpassbares und aufrüstbares System. Die einfache Verwendung und Schulung tragen zu einer effizienteren Nutzung von Krankenhausressourcen bei.


MAQUET FLOW-I C30
FLOW-i wird je nach Ihren Bedürfnissen in drei Ausführungen geliefert. FLOW-i C30 bietet die zusätzliche Flexibilität einer elektronischen Höhenverstellung mit einem bequem bedienbaren Steuerelement.

Es kann entsprechend den Anforderungen vor Ort angehoben oder abgesenkt werden und passt sich so selbst an die Größe des Arztes und/oder die Dauer des Eingriffs an.

Alle Modelle besitzen einen drehbaren Arm zur flexiblen Bildschirmpositionierung, einen kippbaren Bildschirm für optimale Sichtverhältnisse sowie vertikale und horizontale Schienen für Zusatzausstattungen. Eine verschließbare Schublade ist stets enthalten.

MAQUET FLOW-i vereint moderne Beatmungsleistung für die Intensivstation und Anästhesieverabreichung in einem patientenfreundlichen Gerät.

FLOW-i ist der neueste Anästhesiestandard und ermöglicht Ärzten, die Anästhesie kontinuierlich anzupassen und zu verbessern, um der jeweiligen Situation gerecht zu werden und gleichzeitig stabile Beatmungsbedingungen beizubehalten.

FLOW-i kann für zahlreiche Patientengruppen eingesetzt werden, auch für Patienten mit akuten Beatmungsanforderungen und für Kinder.

FLOW-i ist modular und ergonomisch und damit ein flexibles, anpassbares und aufrüstbares System. Die einfache Verwendung und Schulung tragen zu einer effizienteren Nutzung von Krankenhausressourcen bei.

MAQUET FLOW-I C40
FLOW-i wird je nach Ihren Bedürfnissen in drei Ausführungen geliefert. Das deckenmontierte FLOW-i C40 kann an der M-LIFTING Deckenversorgungseinheit befestigt werden. Wird standardmäßig mit einer verschließbaren Schublade oder optional mit zwei Schubladen geliefert.

Alle Modelle besitzen einen drehbaren Arm zur flexiblen Bildschirmpositionierung, einen kippbaren Bildschirm für optimale Sichtverhältnisse sowie vertikale und horizontale Schienen für Zusatzausstattungen.
MAQUET FLOW-i vereint moderne Beatmungsleistung für die Intensivstation und Anästhesieverabreichung in einem patientenfreundlichen Gerät.

FLOW-i ist der neueste Anästhesiestandard und ermöglicht Ärzten, die Anästhesie kontinuierlich anzupassen und zu verbessern, um der jeweiligen Situation gerecht zu werden und gleichzeitig stabile Beatmungsbedingungen beizubehalten.

FLOW-i kann für zahlreiche Patientengruppen eingesetzt werden, auch für Patienten mit akuten Beatmungsanforderungen und für Kinder.

FLOW-i ist modular und ergonomisch und damit ein flexibles, anpassbares und aufrüstbares System. Die einfache Verwendung und Schulung tragen zu einer effizienteren Nutzung von Krankenhausressourcen bei.